1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an! Die Anmeldung ist KOSTENLOS! und darüber hinaus bringt es viele Vorteile für Dich mit:


    - Nutzung des Privaten Mailsystems
    - Nutzung der kostenlosen APP für Android und Apple, mit der möglichkeit Bilder hochzuladen welche in Deutschland auf einem Server liegen (Datensicherheit)
    - Du kannst die Spielhalle nutzen
    - Den Blog benutzen
    - Im Chat mit anderen aktiven Usern aus der Region in Kontakt treten
    - Handel betreiben und wie bei Ebay bewertungen hinterlassen
    - wir sind eine Community welche nicht anonym ist wie Facebook und Co. :)
    .....was sonst noch? Finde es herraus und werde Mitglied.....

    .....darum melde Dich an! Einfach hier klicken zum Anmelden per Facebook oder per Forumlar!

    Wenn Du Probleme bei der Anmeldung hast, oder Fragen haben solltest klicke bitte hier!.

    Dein Team des noch größten, für den Raum Düren, Jülich, Rureifel, Aachen und Köln noch aktive Verkaufs, Tausch und Hilfeforum!

Digitale Videorekorder im Selbstbau

Dieses Thema im Forum "Hardwareprobleme und (Ver)kaufberatung" wurde erstellt von Carlos, 24 Oktober 2008.

  1. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    Da ich mich auch schon fast drei Jahre mit dem Thema beschäftige, möchte ich Euch an meinem Wissen bzw. Informationsquellen teilhaben lassen.

    Bei mir steht im Wohnzimmer ein Linux PC, auf dem ein Linux mit dem VDR von Klaus Schmidinger läuft. Befeuert wird das Teil über eine Sat-Schüssel (DVB-S). Kabel (DVB-C) und terrestisches Fernsehen (DVB-T) sind mit dieser Lösung auch möglich.
    Das Projekt wurde auch schon diverse Mal in C't vorgestellt und war für mich der Auslöser mich damit zu beschäftigen. Deshalb lief die erste Kiste auch nur mit dem C't-VDR (c't - Projekte: VDR)
    Mittlerweile habe ich den Easy-VDR installiert, da er mir persönlich besser gefällt (easyVDR Portal)
    Die erste Anlaufstelle für alle VDR-Distributionen ist jedoch das VDR-Portal (VDR Portal | Portal)!!
    Dies ist ein schier unerschöpflicher Quell an Informationen und Hilfe.

    So, das sollte erstmal reichen. Wenn Interesse besteht, kann ich mehr berichten.

    Carlos
     
  2. Faber38

    Faber38 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    30 März 2003
    Beiträge:
    4,182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Elsdorf
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Hi..
    find ich klasse....
    kannst du da eventuell etwas in unsere Wiki einbauen ?
    Hauptseite ? ZN-WIKI

    wäre klasse !
     
  3. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Ich denke schon.

    Carlos
     
  4. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,196
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Hürtgenwald
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Ich pinne das Thema mal :)

    Freue mich auf Deine Berichte @Carlos!!!
     
  5. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Wow, bei dem Feedback werde ich mal in die Tasten hauen müssen.

    Carlos
     
  6. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,196
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Hürtgenwald
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Ja los!
     
  7. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Hmpf, muss mich erstmal mit der WIKI-Technik vertraut machen. Gibt es evt. einen WYSIWYG offline Editor?
    Einen Benutzer habe ich schonmal eingerichtet.

    Carlos
     
  8. Ch1m1

    Ch1m1 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    7 Juni 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düren
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    ^Geilo,sowas wollt ich mir auch schon immer mal basteln.Welche hardware empfiehlst du dafür?
     
  9. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Hi Ch1M1

    Eine generelle Empfehlung kann man nicht aussprechen, da die Auswahl sehr stark von mehreren Faktoren bestimmt wird. Unter den oben aufgeführten Links findest Du viele Erfahrungsberichte und Empfehlungen.
    Maßgeblich sind folgende Eckpunkte:
    - Kosten (nimmst Du einen alten PentiumIII oder Duron oder was modernes?)
    - Gehäuse (Egal oder Wohnzimmertauglich?)
    - Geräuschpegel (Egal oder lautlos?)
    - Empfang von DVB-S, -C oder -T oder Mischbetrieb? PCI oder USB Empfangsgeräte?
    - Aufnahme von mehreren Sendern gleichzeitig (-> ggfs. mehrere Empfangskarten notwendig)
    - Wiedergabe über Grafikkarte oder eigene TV-Karte?
    - Streaming Server und/oder Client
    - Timergesteuertes Aufwachen (hängt vom Mainboard ab)?
    - HDTV oder herkömmliches PAL?

    Wegen der vielfältigen Hardware gibt es verschiedene Distributionen, die unterschiedliche Hardware mehr oder weniger gut unterstützen.
    So gab es mal eine Zeit lang im "Real" einen Medion Digitainer als Restposten hinterher geschmissen. Einfache Empfagnskarte rein und los geht's. Der Digitainer wird z.B. von der Distri Easy-VDR sehr gut unterstützt.
    Auch für exotische Geräte wie die BoseZenega, T-Online S100 oder baugleiche von Samsung gibt es Distris. So kann man z.B. in der Bucht günstig eine S100 schießen, ein VGA Kabel für die Softwareinstallation basteln, 4 bzw. 8 Gig USB Stick dran, DVB-T Stick dran und los gehts. Bei so einer Konfiguration bist Du schon mit deutlich unter 100€ da.
    Nach oben sind alle Grenzen offen.

    Carlos
     
  10. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Achso, wenn Ihr Fragen zu spezieller Hardware habt (Unterstützung von Linux usw.), seid Ihr in den oben genannten Foren bestens aufgehoben.
    Dort wird Euch geholfen.

    Hervorragende und ausführliche Wikis gibt es ebenfalls unter den beiden o.g. Links.
    Nichtsdestotrotz werde ich hier noch einen Beitrag im Wiki verfassen. Vielleicht mache ich auch noch ein paar Fotos von der Kiste.

    Carlos
     
  11. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    So, ich habe im Wiki mal eine Seite eingerichtet. Diese ist aber noch als "work in progress" zu verstehen.
    Da ich nicht geblickt habe, wie ich meine Seite in das Inhaltsverziechnis des ZN-Wikis einbaue, hier schon mal ein Link: VDR ? ZN-WIKI

    Carlos
     
  12. Faber38

    Faber38 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    30 März 2003
    Beiträge:
    4,182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Elsdorf
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    na dann helfe ich mal

    einfach folgendes als erste einsetzen

    [[Kategorie:Linux]]


    nun sollte es im inhalts verzeichnis von linux erscheinen...
     
  13. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Ah, ich sehe, Du hast das schon übernommen!

    Danke

    Carlos
     
  14. Faber38

    Faber38 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    30 März 2003
    Beiträge:
    4,182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Elsdorf
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    aber immer gerne....
     
  15. Carlos

    Carlos Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    1 Januar 1970
    Beiträge:
    1,597
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreuzau
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Zack! Und das nächste Update im WIKI.

    Carlos
     
  16. Alfredo

    Alfredo Active Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aachen
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Hallo,

    nettes Projekt. Sieht sehr gut aus.
    Ich wollte sowas auch mal basteln und nach 2 Jahren Vorlauf habe ich endlich einen Grund bekommen um es umzusetzen : einen TFT-TV.
    Mein Gerät allerdings soll nach Möglichkeit so billig werden wie es nur geht, also nehme ich nur alte gebrauchte Hardware.
    Desweiteren wollte ich nicht, dass das Gerät wie ein Rechner aussieht, deswegen kommt das Ding direkt in ein VRC Gehäuse von Sony (da meine Stereoanlage auch von Sony ist, wird das nicht auffallen.
    Meine Komponenten :

    Athlon XP-Mobile 2600+ (@1.1V !!!)
    Abit AN7 Mainboard
    XFX Geforce 6200 256MB DDR2 LowProfile
    160GB HDD Seagate (schön leise)
    NeoTech Funkempfänger

    Leider habe ich nun ein kleines Problem mit meiner SAT-Karte. Baue ich sie normal ein, so dass sie über die Gehäusekante hinausragt, dann läuft alles. Benutze ich eine 90Grad Riser-Karte, wird die SAT-Karte nicht mehr erkannt (SkyStar2). Die Riserkarte ist OK, denn mit einer Soundblaster läuft sie 1A, nur nicht mit der SAT-Karte. Habt Ihr vll eine Ahnung ?

    Hier mal ein paar Impressionen (noch nicht fertig, neuere Bilder kommen noch) :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    cu
    VideoFreak
     
  17. Faber38

    Faber38 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    30 März 2003
    Beiträge:
    4,182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Elsdorf
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    hi Alfredo

    kannst du dein projekt nicht auch in der Wiki einbauen...??

    wäre echt gut...in der Wiki kann man auch Diskutieren und antworten von anderen bekommen
     
  18. Gunther

    Gunther zur Zeit nur schwer erreichbar Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt! Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2000
    Beiträge:
    5,599
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düren-Niederau / Friolzheim
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Es könnte natürlich sein, dass durch die Riser-Card das Timiingverhalten verschlechtert wird und dann etwas nicht mehr passt. :rolleyes:
    Ich vermute aber eher, dass die Riser-Card entweder defekt ist oder aber nicht alle Leitungen 1:1 durchschleift. Eine Soundblaster ist als Testobjekt nur bedingt geeignet, da solch eine Karte nur recht wenige Leitungen des PCI-Ports wirklich benötigt.
     
  19. Alfredo

    Alfredo Active Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aachen
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Hi,

    danke Gunther ! Hattest recht. Ich habe eine 5200er NV genommen (PCI). Die lief auch nicht. Werde mir wohl am Montag eine neue Riser Karte besorgen.

    Danke nochmals, hatte ganz vergessen, dass eine Audigy intern trotzdem nur 8 bit hat.

    cu
    Alfi
     
  20. Alfredo

    Alfredo Active Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aachen
    AW: Digitale Videorekorder im Selbstbau

    Hmm, gerne, aber wie mache ich das ??? Sorry bin noch totaler noob.

    Hilfe :b13: !!!

    Alfi
     

Diese Seite empfehlen