1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an! Die Anmeldung ist KOSTENLOS! und darüber hinaus bringt es viele Vorteile für Dich mit:


    - Nutzung des Privaten Mailsystems
    - Nutzung der kostenlosen APP für Android und Apple, mit der möglichkeit Bilder hochzuladen welche in Deutschland auf einem Server liegen (Datensicherheit)
    - Du kannst die Spielhalle nutzen
    - Den Blog benutzen
    - Im Chat mit anderen aktiven Usern aus der Region in Kontakt treten
    - Handel betreiben und wie bei Ebay bewertungen hinterlassen
    - wir sind eine Community welche nicht anonym ist wie Facebook und Co. :)
    .....was sonst noch? Finde es herraus und werde Mitglied.....

    .....darum melde Dich an! Einfach hier klicken zum Anmelden per Facebook oder per Forumlar!

    Wenn Du Probleme bei der Anmeldung hast, oder Fragen haben solltest klicke bitte hier!.

    Dein Team des noch größten, für den Raum Düren, Jülich, Rureifel, Aachen und Köln noch aktive Verkaufs, Tausch und Hilfeforum!

Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

Dieses Thema im Forum "Windows, MacOS & Linux ,iOS und Android, Anwendung" wurde erstellt von Dani83, 9 April 2017.

  1. Dani83

    Dani83 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    2,974
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hey ihr Lieben,

    damit hier nicht nur "gespamt" wird sondern auch mal nützliche Beiträge kommen :k95: habe ich mir ein neues Notebook zugelegt um euch mit Fragen löchern zu können :30000079: Nee, neues Notebook musste her, die alte Kiste hat mich irre gemacht. Bis die hochgefahren ist und arbeitsfähig ist... da bin ich vermutlich schneller in Köln und zurück (jedenfalls fast *lach* ) und genauso schnell kann man damit arbeiten (2GB Arbeitsspeicher). Ist mittlerweile auch schon 2x neu aufgesetzt worden aber das bringt auch nix mehr.
    Jetzt darf ich mich an (m)einem neuen NB erfreuen :k138::eek:

    Naja, jedenfalls hab ich jetzt Win 10 auf einer Partition vom neuen Notebook und möchte mir kein Office dafür holen. Damit arbeite ich eh täglich auf der Arbeit und den Horizont mit anderen Programmen zu erweitern hat ja noch nie geschadet.

    Welches Open Source könnt ihr da empfehlen?
    Ich schwanke momentan zwischen OpenOffice und LibreOffice.

    Danke schonmal für eure Empfehlungen!

    Schönes sonniges Wochenende :D
     
  2. christian84

    christian84 Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Juli 2016
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Kreis Düren
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Ich habe gute Erfahrungen mit OpenOffice gemacht.
    Wichtig ist aber das Du darauf achtest das es zum "echten" Office kompatibel bleibt, da auch gerade bei Excel es Probleme mit den Formeln geben kann.....
     
  3. Pagefox

    Pagefox Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt! Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2015
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Düren
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Benutze seit längerem "Libre-Office" und bin sehr zufrieden
     
  4. Andy01

    Andy01 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    7 Oktober 2009
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Düren
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Arbeite oft mit Open Office und kann es nur empfehlen
     
  5. Pagefox

    Pagefox Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt! Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2015
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Düren
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Habe zuerst auch "Open Office" benutzt, aber als dann das Gerücht umging,
    das Open Office nicht mehr Weiterentwickelt werden soll, bin ich auf "Libre-Office" umgestiegen
     
  6. thorstenb

    thorstenb Forentroll Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 November 2001
    Beiträge:
    6,164
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Lendersdorf
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Bei allen Alternativen darf man nicht vergessen das die Kompatibilität mit Microsoft Office nur eingeschränkt ist, besonders bei Exel.


    Gruß Thorsten
     
  7. Dani83

    Dani83 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    2,974
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Hättet ihr da vielleicht etwas mehr Infos zu?
    Also in weit Excel eingeschränkt sein wird?

    Komplexe Formeln oder auch einfaches wie "Summen-Formeln", etc.?
     
  8. thorstenb

    thorstenb Forentroll Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 November 2001
    Beiträge:
    6,164
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Lendersdorf
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Ich hatte für die Abrechnung der Wohnungsnebenkosten mit OpenOffice eine Tabelle erstellt die einfach per Summenrechnung alles ausgerechnet hat. Sprich Beträge eintragen und dann sollte am Ende die Summe stehen. Mit Open Office kein Problem! Habe diese Tabelle mit Exel im Folgejahr weiter nutzen wollen hat aber hinten und vorne nicht funktioniert, so das ich einfach per Exel eine neue Tabelle erstellet habe. Also in meinen Augen gehen einfachste Formel schon nicht richtig wenn diese nach Exel Konvertiert werden.
    Aber ist nur meine Meinung.
     
  9. Dani83

    Dani83 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    2,974
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Mmhhh okay, das wäre natürlich blöd.
    Meine alten Excel-Dateien sollten natürlich schon weiterhin ordentlich laufen...
     
  10. thorstenb

    thorstenb Forentroll Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 November 2001
    Beiträge:
    6,164
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Lendersdorf
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Da es ja Kostenlos ist kannst du es ja testen


    Gruß Thorsten
     
  11. Dani83

    Dani83 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    2,974
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Darauf wird es hinauslaufen =)
     
  12. thorstenb

    thorstenb Forentroll Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 November 2001
    Beiträge:
    6,164
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Lendersdorf
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Dann berichte doch bitte deine Erfahrung!


    Gruß Thorsten
     
  13. Dani83

    Dani83 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    2,974
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Werde ich machen!

    Ich jetzt geh ich mal ein neues Thema öffnen mit meinem nächsten Problem *lach*
     
  14. Dani83

    Dani83 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    2,974
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Mein versprochenes erstes Feedback... ich hab mich für Libre Office entschieden und es ist direkt beim ersten Test durchgefallen.
    Dokumente die ich mit Pages auf dem Mac erstellt habe konnten nicht gelesen werden (fand ich nicht überraschend). Dann habe ich die Dokumente auf dem Mac ins Word-Format exportiert. Konnte auch nicht gelesen werden.
    Meine Mutter die MS Office auf ihrem Rechner hat konnte die Dokumente problemlos öffnen und alles war so wie es sein sollte.
     
  15. Pagefox

    Pagefox Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt! Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2015
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Düren
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Hast Du "Libre Office" für Mac Installiert?
     
  16. Dani83

    Dani83 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Co-Admin Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    2,974
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    AW: Empfehlung für Office als Open Source (Win 10)

    Ich denke nicht, ist ja auf der Win-Partition. Wenn ich mich richtige erinnere dann hab ich die Windows Version installiert.
     
    netzrate gefällt das.

Diese Seite empfehlen