1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an! Die Anmeldung ist KOSTENLOS! und darüber hinaus bringt es viele Vorteile für Dich mit:


    - Nutzung des Privaten Mailsystems
    - Nutzung der kostenlosen APP für Android und Apple, mit der möglichkeit Bilder hochzuladen welche in Deutschland auf einem Server liegen (Datensicherheit)
    - Du kannst die Spielhalle nutzen
    - Den Blog benutzen
    - Im Chat mit anderen aktiven Usern aus der Region in Kontakt treten
    - Handel betreiben und wie bei Ebay bewertungen hinterlassen
    - wir sind eine Community welche nicht anonym ist wie Facebook und Co. :)
    .....was sonst noch? Finde es herraus und werde Mitglied.....

    .....darum melde Dich an! Einfach hier klicken zum Anmelden per Facebook oder per Forumlar!

    Wenn Du Probleme bei der Anmeldung hast, oder Fragen haben solltest klicke bitte hier!.

    Dein Team des noch größten, für den Raum Düren, Jülich, Rureifel, Aachen und Köln noch aktive Verkaufs, Tausch und Hilfeforum!

Rinderbraten gegrillt an Eichenholz

Dieses Thema im Forum "Grillsport, Kochen und Backen" wurde erstellt von netzrate, 5 Februar 2017.

  1. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,109
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Hürtgenwald
    Ein einfach zu machendes Gericht!

    Ihr braucht:
    2 Kilo Rinderbraten
    1 EL schwarzer Pfeffer frisch zerrieben
    4 EL Dijon Senf
    2 EL Grobes Meersalz
    3 Zerquetschte Knoblauch Zehen
    1/2 Zwiebel grob gerieben
    2 Frische Stücke Eichenholz etwa Faustdick

    Ale Zutaten vermischen und den Braten gleichmäßig damit einschmieren.
    Danach den Braten etwa 30-40 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
    Auf dem Grill eine indirekte Hitze vorbereiten.
    Unter dem Braten dann eine Schale Wasser setzen. Die beiden Stücke Eiche auf die Glut legen.

    Den Braten mit der Dicken Seite bis zu einer KT von 50 Grad auf den Grill hauen.
    Danach einmal drehen und bis 70 Grad KT drauf lassen.
    Danach den Braten etwa 30 Minuten ruhen lassen, die KT kann dann noch um etwa 5 Grad steigen.

    Wir machen dazu eine Rotwein Sauce und Knödel, der Bratensaft wird in die Sauce mit eingebracht.

    Anbei ein paar Bilder vom Grill ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486308802.855523.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486308811.755097.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486308818.807145.jpg


    Dieses Posting wurde mit einem Handy gemacht!
     
  2. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,109
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Hürtgenwald
    AW: Rinderbraten gegrillt an Eichenholz

    Gut und lecker war es! ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486323918.759753.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486323929.059836.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486323937.759689.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486323947.645136.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486323956.460516.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486323968.481637.jpg ImageUploadedByZockernetz Tauschbörse Düren Hürtgenwald Aachen1486323975.712840.jpg


    Dieses Posting wurde mit einem Handy gemacht!
     

Diese Seite empfehlen