1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an! Die Anmeldung ist KOSTENLOS! und darüber hinaus bringt es viele Vorteile für Dich mit:


    - Nutzung des Privaten Mailsystems
    - Nutzung der kostenlosen APP für Android und Apple, mit der möglichkeit Bilder hochzuladen welche in Deutschland auf einem Server liegen (Datensicherheit)
    - Du kannst die Spielhalle nutzen
    - Den Blog benutzen
    - Im Chat mit anderen aktiven Usern aus der Region in Kontakt treten
    - Handel betreiben und wie bei Ebay bewertungen hinterlassen
    - wir sind eine Community welche nicht anonym ist wie Facebook und Co. :)
    .....was sonst noch? Finde es herraus und werde Mitglied.....

    .....darum melde Dich an! Einfach hier klicken zum Anmelden per Facebook oder per Forumlar!

    Wenn Du Probleme bei der Anmeldung hast, oder Fragen haben solltest klicke bitte hier!.

    Dein Team des noch größten, für den Raum Düren, Jülich, Rureifel, Aachen und Köln noch aktive Verkaufs, Tausch und Hilfeforum!

Was einfaches: Steak

Dieses Thema im Forum "Grillsport, Kochen und Backen" wurde erstellt von netzrate, 29 Oktober 2017.

  1. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,197
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Hürtgenwald
    Gestern hatten wir nach dem langen Tag unterwegs Lust auf ein gutes Stück Fleisch! Nur ist dies Samstags meistens ein Problem, da der Metzger unseres Vetrauens bereits um 13 Uhr seinen Laden geschlossen hatte.

    Unser Weg führte uns dann zum Edeka Rosenzweig auf der Euskircher Straße in Düren, wo wir immer frischen Lachs z.B kaufen. Auch haben die dort einen DryAged Schrank ❤️

    Im Angebot war Maredo Hüfte, also haben wir uns ein 1,6 Kilo Stück geben gelassen.

    [​IMG][​IMG]
    Das Fleisch duftete schon sehr gut, also waren die Erwartungen entsprechend hoch

    Nachdem das Fleisch aufgeschnitten war (Ich hatte mit 550 Gramm das größte Stück ) ging es auf den Grill!

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    Serviert wurde das Fleisch dann mit Fritten und Pfeffersausce, dazu Kräuterbutter und Salat.

    Lecker wars

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    Liken und teilen erwünscht!!
     
    Andy01 und f@b¡@n gefällt das.

Diese Seite empfehlen