1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an! Die Anmeldung ist KOSTENLOS! und darüber hinaus bringt es viele Vorteile für Dich mit:


    - Nutzung des Privaten Mailsystems
    - Nutzung der kostenlosen APP für Android und Apple, mit der möglichkeit Bilder hochzuladen welche in Deutschland auf einem Server liegen (Datensicherheit)
    - Du kannst die Spielhalle nutzen
    - Den Blog benutzen
    - Im Chat mit anderen aktiven Usern aus der Region in Kontakt treten
    - Handel betreiben und wie bei Ebay bewertungen hinterlassen
    - wir sind eine Community welche nicht anonym ist wie Facebook und Co. :)
    .....was sonst noch? Finde es herraus und werde Mitglied.....

    .....darum melde Dich an! Einfach hier klicken zum Anmelden per Facebook oder per Forumlar!

    Wenn Du Probleme bei der Anmeldung hast, oder Fragen haben solltest klicke bitte hier!.

    Dein Team des noch größten, für den Raum Düren, Jülich, Rureifel, Aachen und Köln noch aktive Verkaufs, Tausch und Hilfeforum!

Welche Smarthome Technologie verwendet Ihr?

Dieses Thema im Forum "Smart Home" wurde erstellt von netzrate, 28 Mai 2017.

  1. netzrate

    netzrate Administrator Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    28 Februar 2001
    Beiträge:
    18,082
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Hürtgenwald
    Hallo zusammen,

    das Smarthome ist "schwer im kommen", aber nutzt Ihr es auch?
    Habt Ihr den Ultimativen Kühlschrank schon zuhause welcher selber sein Essen bestellt oder nutzt Ihr, so wie ich, nur ein paar AVM Steckdosen welche man mit dem Handy steuern kann?
    Oder sagt Ihr "Sowas kommt mir nicht ins Haus",und wenn ja, warum?

    Freue mich auf eine interessante Diskussion mit Euch!
     
  2. Frankiboy1971

    Frankiboy1971 Persönlich bekannt Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    7 Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Düren
    Hallo,

    Smarthome ist bei uns im Betrieb auch ein Thema, wir bieten da viel für den Endkunden an, aber die Resonanz ist noch nicht soo, wie wir uns das vorstellen. Ich habe immer das Gefühl, dass die Kunden schon mit der Installation einer WLAN Kamera überfordert sind.. Da sind Smarthome schon böhmische Dörfer.

    Ich selbst nutze Smarthome hier zuhause noch so gut wie gar nicht, auch nichts, was mit PLC zu tun hat, da ich ja als Hobby Amateurfunk habe, und z.B. alles, was über die Stromleitung führt, verursacht auf den Funkfrequenzen (vor allen Dingen auf den Kurzwellenbändern) sehr starke Störungen.

    Ich nutze lediglich eine Netzwerkfestplatte als eigene Cloud...
     
  3. thorstenb

    thorstenb Forentroll Mitarbeiter Administrator Persönlich bekannt Zockerclub Über 18 Jahre alt!

    Registriert seit:
    21 November 2001
    Beiträge:
    6,160
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Lendersdorf
    Also ich habe seit ca 4-5 Jahren 2 Max Heizkörper Thermostate der Firma EQ3 von ELV samt Max Cupe und Wandthermostat in Betrieb. Dazu habe ich noch an 2 Fenstern Kontakte welche die Thermostate schließen wenn Ei Fenster geöffnet wird.
    Dann habe ich einige Erfahrung mit dem Qivicon System, da ich dieses schon bei einigen Kunden aufgebaut habe!
     

Diese Seite empfehlen